Musikalische Comedy von und mit Sonja Gründemann

Sie sind auf der Suche nach Geschichten mit Sinn, Selbstironie, einer guten Portion Wahnsinn und einem Angriff auf Ihre Lachmuskeln?
Dann sind Sie bei den Bühnenprogrammen von Sonja Gründemann richtig.
Ob bei "TYPisch FRAU?!" - übrigens auch für Männer geeignet oder "Alltagswahnsinn - Leben zwischen Kind, Karriere, Männern und Maniküre", Sie werden sich sicher an der ein oder anderen Stelle wiederfinden.
Zuschauer und Veranstalter sagen zu Sonja Gründemann mit ihrem Pianisten und Side-Kick Markus Schell folgendes:

 „Nach den Erfolgen von „PLÖTZLICH MAMA“ und „TYPisch FRAU?!“ mussten wir den „ALLTAGSWAHNSINN“ einfach für unsere Komödie einkaufen! Am liebsten möchte man nach den Vorstellungen mit Sonja Gründemann einen Kaffee oder Prosecco trinken gehen :-). Sie versteht es hervorragend, eine persönliche Bindung zum Publikum aufzubauen und spricht besonders den weiblichen Zuschauern mit ihren Programmen aus der Seele. 2 Stunden beste Unterhaltung, in denen man augenzwinkernd den anstrengenden Alltag vergessen kann und bemerkt, dass es eigentlich doch allen von uns ähnlich ergeht. Humor ist, wenn man trotzdem lacht! Und davon gibt es bei den Bühnenprogrammen von Sonja Gründemann und Markus Schell reichlich!!“
Jennifer Grefe-Voigt - Komödie am Altstadtmarkt

Sonja Gründemann weiß wie man ein Publikum fesselt: wir haben unglaublich gelacht, waren manchmal auch ein wenig nachdenklich und schließlich sogar gerührt. Sie beherrscht die ganze Bandbreite die solch einen Abend unvergessen macht und bleibt dabei so angenehm natürlich und dem Publikum immer nah. Ich weiß jetzt, das der Alltagswahnsinn so schlimm gar nicht ist!

Dr. Peter Seiler

TYPisch FRAU?!

Alltagswahnsinn

Sonja Gründemann

Gesang, Schauspiel, Autorin, Regie

Sonja ist Sängerin, Schauspielerin, Moderatorin und lebt in Hamburg.

"Alltagswahnsinn" ist nach „Plötzlich Mama“(2016), TYPisch FRAU?!" (2014) und "Me and Mr. Right" (2009) bereits das vierte Soloprogramm aus ihrer Feder. In ihren ersten Programmen suchte sie zunächst den „Mr. Right“ und stellte fest, dass sie doch einfach nur „TYPisch FRAU?!“ ist. Nach der Geburt ihrer Tochter 2015 war nun klar, dass sie „Plötzlich Mama“ ist und dieses Erlebnis humorvoll und selbstironisch mit der Welt teilen muss. 

Aber das Kind wird älter und somit startet sie voll in den "Alltagswahnsinn".

Musikalisch findet sie sich besonders in den Bereichen Rock, Pop und Musical wieder und genießt zudem seit ihrem 16. Lebensjahr eine klassische Gesangsausbildung. 

Durch diese Vielseitigkeit überzeugt Sonja Gründemann und interpretiert aufgrund ihrer Schauspielerfahrung jedes Stück auf unwiderstehliche Art und Weise. Bühnenerfahrung sammelte sie bereits seit frühster Jugend: Zunächst als Frontsängerin diverser Bands und nach ihrer Ausbildung zur staatlich anerkannten Schauspielerin und Sängerin schließlich im Theater u.a. in Produktionen wie "Anatevka" und  „Cabaret“ im St. Pauli-Theater, „Sekretärinnen“ von Franz Wittenbrink und „Beatles an Board“ in Bremen und Kassel. 

Zudem tourt Sie mit ihrem Rock-Pop-Duo Sonja und Esther seit vielen Jahren bundesweit.

Ihre zweite berufliche Herzhälfte gehört dem Business. Deshalb ist sie dort als Trainerin, Coach und Speakerin nicht mehr aus den Unternehmen und von den Bühnen wegzudenken. 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sonja-gruendemann.de.

Markus Schell

Klavier, Gesang, musikalische Leitung

Markus ist ein fester Bestandteil von Sonja Gründemanns Programmen und der heimliche Star der Shows.

Schon mit sechs Jahren begann der 1982 in Baden geborene Markus Schell mit dem Klavierspiel. In Wettbewerben wie "Jugend musiziert" gewann er zahlreiche Preise, mit zwölf Jahren erhielt er ein Stipendium im Vorstudium der Musikhochschule Freiburg und begann 2002 schließlich an der Staatlichen Hochschule für Musik in Stuttgart und am Hamburger Konservatorium sein Klavierstudium.

Seit 2005 arbeitet er als Pianist und musikalischer Leiter in Hamburg für verschiedene Theaterbühnen und verschiedene Projekte, u. a. für das Schmidt Theater, die Hamburger Kammerspiele, das Altonaer Theater, das Theaterschiff Hamburg und das Dresdner "Theater Wechselbad".

 Neben eigenen Programmen stand und steht er mit Künstlern wie Joja Wendt, Carolin Fortenbacher, Jasmin Wagner, Corny Littmann, Madou Ellabib, Hermann Becht oder Helmut Lotti auf der Bühne. Er ist außerdem als Korrepetitor tätig und tritt als Pianist selbstständig und für diverse Agenturen auf und gibt Klavierunterricht.

Aktuell sieht man ihn zudem regelmäßig in dem Programm "Mythos Marlene" u.a. im Schmidtchen Hamburg.

Weitere Informationen finden Sie hier:  www.klaviertaste.com.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.